Bernd Elvert
04152 - 92 49 400

Was ist Smart Home?

Als Smart Home bezeichnet man einen Haushalt, in dem Haushalts- und Multimedia-Geräte interagieren und zentral ferngesteuert werden können. Durch die Smart Home Technologie werden einerseits Alltagsvorgänge automatisiert, andererseits können die Geräte-Einstellungen, z.B. von Heizung, Licht und Lautsprechern, per Computer oder Smartphone schnell an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden von zu Hause oder unterwegs.

Mehr Energieeffizienz...

Mit einem zeitgemäßen Energiemanagement hilft intelligent vernetzte Haustechnik nicht nur beim Energiesparen, sondern schont auch die Umwelt. Durch das perfekte Zusammenspiel der einzelnen Geräte wird der Energieverbrauch auf ein Minimum reduziert und exakt auf die individuellen Anforderungen Ihres Haushalts abgestimmt.

Mehr Komfort...

Intelligente Haustechnik macht das Wohnen komfortabler und angenehmer. Sie kann genau auf die jeweiligen Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner abgestimmt werden. Smart Home ermöglicht eine zentrale Steuerung von Licht, Jalousien und Heizung, Gestaltung von Raumszenen, bedarfsabhängige Einzelraumregelung von Lüftung und Heizung, Multimedia- Entertainment in allen Räumen und noch vieles mehr.

Mehr Sicherheit...

Die Einsatzmöglichkeiten beim Thema Sicherheit und Überwachung sind vielfältig und damit auch das Angebot an smarten Sicherheitslösungen. Tür- und Fensterkontakte, Bewegungsmelder, Überwachungskameras, Feuermelder, Feuchtigkeits- und Wassersensoren sorgen rund um die Uhr für mehr Sicherheit in Haus und Garten.

Kabel- und Funklösungen – Eine Sache der Verbindung

Hager KNX Funk quicklink

Warum nutzen nicht einfach alle Smart Home Systeme die Funkstandards WLAN und Bluetooth, die durch Computer und Smartphones sowieso in jedem Haushalt vorhanden sind? Darauf gibt es eine einfache Antwort: Beide Funkstandards wurden nicht für das Internet der Dinge entwickelt. WLAN ist vergleichbar mit einer ständig befahrenen Autobahn; es verbraucht viel Energie. Bluetooth zieht wesentlich weniger Strom, dafür ist die Reichweite – wie jeder weiß – sehr begrenzt. Funkstandards, die speziell für Smart Home Geräte entwickelt wurden, sind energieeffizienter und wechseln bei Nicht-Gebrauch in einen Tiefschlafmodus. 

Um problemlos auch bestehenden Immobilien auf Smart Home umzurüsten ist das Funksystem KNX Funk quicklink von Hager besonders gut geeignet. KNX Funk quicklink ist die drahtlose Alternative für die intelligente Gebäudesystemtechnik. Das aufwändige Verlegen von Steuerleitungen entfällt und die Inbetriebnahme ist extrem einfach – z. B. werkzeuglos mit quicklink (Push-Button-Mode), der auf dem KNX Funkstandard basierenden Funklösung. 

Weitere Infos finden Sie auf der Herstellerseite.


Gira Smart Home KNX System

Eine Alternative zu den Funklösungen sind Bussysteme, die fest installierte Leitungen zum Transport der Daten nutzen. Das klingt vielleicht altmodisch im Vergleich zu den kabellosen Varianten, allerdings haben die festen Leitungen den Vorteil, dass sie geschützter, zuverlässiger und energiesparender arbeiten. Besonders verbreitet ist das KNX Bussystem, hier werden die Leitungen flexibel verlegt, so dass sie an das individuelle Smart Home Konzept angepasst werden können. Ein umfassende Anbieter von Unterputz-Lösungen zur Hausautomation ist das Gira  Smart Home KNX System. 

Weitere Infos finden Sie auf der Herstellerseite.